Wussten Sie schon...

CONTAINER & ENTSORGUNG

CONTAINER DIREKT ONLINE BESTELLEN

*alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. (19%) & zzgl. Maut-/Dieselzuschlag

1 cbm Mini

1 cbm BigBag

(Schietbüddel)
(Leer)

1 cbm BigBag

Nur Abholung
(Es wird kein leerer Schietbüddel geliefert)

2,5 cbm

5 cbm

6 cbm

7 cbm

10 cbm

12 cbm

15 cbm

23 cbm

35 cbm

Bau- und Abbruchabfall gemischt


Baumischabfälle sind ein bei Baumaßnahmen anfallendes Gemisch aus sowohl mineralischen und nicht mineralischen Stoffen. Zu den Baumischabfällen gehören:

• Tapetenreste
• Kabel und Rohre
• Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne
• Gasbeton (Yton)
• Metalle wie z.B. Träger, Moniereisen, Heizkörper
• Fensterrahmen mit Glasresten
• Türen
• Kunststoffe
• Verpackungen

Ausgeschlossen sind z.B.:
• Sonderabfälle
• Polystyrol (Styropor)
• Gips- und Gipskartonplatten
• Dachpappe und Bitum
• Asbestzement (Eternit)
• Hausmüll
• Autoreifen
• Isolier- und Dämmstoffe
• Farb- und Lackeimer
• Flüssige Stoffe

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Bauschutt, ohne Verunreinigung, <30 cm


Bauschutt besteht ausschließlich aus mineralischen Materialien die bei Baumaßnahmen anfallen z.B.:

• Mauerwerk
• Ziegelsteine
• reiner Betonabbruch
• Fliesen und Kacheln
• Dachziegel
• Mörtel- und Putzreste
• Keramik

Ausgeschlossen sind z.B.:
• alle flüssigen Abfälle
• Bodenaushub, Sand, Kies oder Lehm
• Gas- oder Porenbeton (Ytong)
• Metalle z.B.Moniereisen, Streckmetall, Heizkörper oder Kabel
• Strohmatten und Rabitzdrahtwände
• Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne
• Gips- und Gipskartonplatten
• Styroporplatten oder Teeranhaftungen
• Glasreste
• Kunstoffolien, Farbeimer und Lackdosen

Achtung:
Falls der Container nicht ausschließlich mit mineralischen Bestandteilen gefüllt ist, müssen wir diesen Container als Baumischabfall (wesentlich teuerer) entsorgen.

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Bodenaushub beprobt Z0


Bodenaushub besteht aus:
• Mutterboden
• Sand
• Erde
• Lehm
• Kies
• Steinen

Für diese Fraktion wird eine Bodenanalyse, vor Abfuhr, benötigt. Die Bodenanalyse muss zwingen die Bodenklassifizierung Z0 aufweisen.

Bitte halten Sie den Bodenaushub frei von Verunreinigungen.

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

 

Boden mit Beimengungen


Bodenaushub besteht aus:

  • • Mutterboden
  • • Sand
  • • Erde
  • • Lehm
  • • Kies
  • • Steinen

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Boden unbeprobt


Bodenaushub besteht aus:
• Mutterboden
• Sand
• Erde
• Lehm
• Kies
• Steinen

Für diese Fraktion wird keine Bodenanalyse benötigt.

Bitte halten Sie den Bodenaushub frei von Verunreinigungen.

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

 

Gipsbaustoffe


Materialien auf Gipsbasis
Dazu gehören:

• Porenbeton

• Gipskartonplatten

• Gipsdeckenplatten

 

Bauholz unbehandelt


Bauholz (unbelastet) ist naturbelassenes Vollholz ohne eine Oberflächenbehandlung wie Anstrich, Lasur, Lackierung oder Imprägnierung.

Dazu gehören:
• Balken und Bretter
• Furnierholz
• Paletten und Kisten
• Holzkisten
• Schnittreste

Bitte berücksichtigen Sie: Behandeltes oder kontaminiertes Holz hat in diesem Container nichts zu suchen. Diese Abfälle müssen separat entsorgt werden.

Ausgeschlossen sind z.B.:
• Eisenbahnschwellen
• druckimprägniertes Holz z.B. Zäune oder imprägnierte Sichtschutzwände
• mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz
• Baumstämme, Baumstubben und Wurzeln

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Bauholz behandelt


Bauholz (belastet) besteht aus sortenrein gesammelten Holzabfällen aus Baumaßnahmen.
Bauholz (belastet) besteht meist aus:

• Holz ähnlichen Stoffen wie Schaltafeln
• Fensterrahmen (ohne Scheiben)
• Parkett und Bodenbretter
• Türen
• Paletten aus Holzwerkstoffen

Ausgeschlossen sind z.B.: Eisenbahnschwellen oder imprägnierte Hölzer

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Garten- und Parkabfälle


Bestandteile von Garten- und Parkabfällen sind:
• Laub
• Grün- und Strauchschnitt
• Äste und Wurzeln
• Rasen
• Sträucher
• kleinere Bäume

Bitte beachten Sie insbesondere bei Ästen und Wurzeln, Sträuchern und kleinen Bäumen, das der Durchmesser maximal 15 cm und die Länge maximal 1 m betragen darf. Möglicherweise können Sie Äste oder Wurzeln spalten oder kürzen.
Ausgeschlossen sind z.B.:
• Baumstubben, Wurzeln und Baumstämme ab 15 cm
Durchmesser oder über 1m Länge
• Laub vom Straßenrand (kontaminiertes Laub)
• Küchen- und Speiseabfälle

Allgemeine Hinweise:
Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Dachpappe / Bitumen


besteht aus einer mit Teer oder Bitumen getränkten Pappe, die als Feuchtigkeitssperre in Gebäuden verwendet wird. Teilweise wird in die Dachpappe Sand feiner Kies oder Schiefersplitter eingewalzt. Dachpappen gelten, auf Grund ihres Teergehalts, als gefährlicher Abfall. Bitte lagern Sie die Dachpappe getrennt von anderen Abfällen.

Das darf nicht in den Container:
• Holz
• Folien
• Tapetenreste
• Kabel
• Rohre
• Isolier- und Dämmstoffe
• Gips- und Gipskartonplatten
• Metalle
• Türen
• Kunststoffe
• Papier

Asbest


Asbest ist ein gefährlicher Abfall, der überwacht werden muss.