Bauschutt entsorgen

Mit Henry Dohrn schnell und zuverlässig Bauschutt entsorgen!

In Sachen Bauschutt macht uns keiner etwas vor: Wir entsorgen und verwerten seit Jahrzehnten mineralische Abfälle, egal ob gewerblich oder privat, wir stehen als zertifiziertes Unternehmen an Deiner Seite.

Alles auf einem Blick – Was darf in den Bauschuttcontainer, was nicht?

Unter Bauschutt versteht man ein Gemisch aus mineralischen Bestandteilen, die bei Baumaßnahmen wie beispielsweise  Sanierungs-, Abbruch- oder Erdarbeiten anfallen. Bei der Entsorgung sind allerdings einige gesetzliche Vorschriften zu beachten, weswegen nicht jedes Stoffgemisch in den Bauschuttcontainer gelangen darf. Grundsätzlich dürfen mineralische Abfälle aus Mauerwerk, Ziegel, Fliesen, Beton, Putzresten und Keramik in den Bauschuttcontainer. Ist der Bauschutt sortenrein kann er weitestgehend wiederverwertet werden.

Das gehört zu Bauschutt

  • Beton
  • Mauerwerk
  • Pflastersteine
  • Mörtel- und Putzreste
  • Kalkzementputz
  • Mörtel- und Putzreste
  • Fliesen und Kacheln
  • Mauersteine
  • Steinabbruch,
  • Natursteine
  • Kalksandsteine

Das gehört nicht zu Bauschutt

  • Dämmmaterial / Isoliermaterial
  • Bims / Gasbeton / Ytong
  • Schadstoffhaltige Baustoffe wie zum Beispiel Asbest
  • Farb- und Lackabfälle / Lösungsmittel
  • Folien /Glaswolle /Steinwolle
  • Glas
  • Kunststoffe
  • Metall
  • Gips /Rigips /Gipskartonplatten
  • Hausmüll / Restmüll /Sperrmüll
  • Holz / Altholz / Sägespäne
  • Papier (z.B. Tapetenreste) / Pappe (z.B. Dachpappe) / Kartonagen
  • Straßenaufbruch / Teerfreier Asphalt

Allerdings gibt es auch Stoffe, die nicht in den Bauschuttcontainer dürfen, nämlich alle nichtmineralischen Abfälle und einige weitere Ausnahmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, zu welcher Kategorie Ihr Abfall gehört oder Sie ihn nicht in unserer Liste finden, dann sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie!

Welche Größe darf’s sein?

Je mehr, desto mehr

Bauschutt ohne Verunreinigungen

70,00  zzgl. 16% MwSt.
317,50  zzgl. 16% MwSt.
362,00  zzgl. 16% MwSt.
406,50  zzgl. 16% MwSt.
540,00  zzgl. 16% MwSt.
60,00  zzgl. 16% MwSt.

Was ist Bauschutt?

Alles Wissenwerte von A bis Z

Bauschutt gehört zu den unkomplizierten Abfallarten und lässt sich relativ leicht entsorgen. Der Grund dafür liegt in seiner mineralischen Beschaffenheit, die eine 100% Wiederverwertung ermöglicht und sehr gut recycelbar ist. Voraussetzung ist allerdings, dass der Bauschutt sortenrein ist und bei der Abfallentsorgung darauf geachtet wird, dass keine anderen Stoffe in den Container gelangen. Flüssigkeiten, natürliche Gläser sowie Stoffgemische zählen nicht dazu, auch Erdöl, egal in welchem Aggregatzustand gehört nicht zu den Mineralen und ist somit kein Bauschutt. Wichtig zu wissen ist zudem, dass Bauschutt trotz seiner mineralischen, natürlichen Beschaffenheit ordnungsgemäß und fachgerecht entsorgt werden muss und nicht einfach auf Grünflächen etc. abgeladen werden darf.

Keine Baustelle ohne Bauschutt

Bauschutt fällt in der Regel bei jedem Neubau, Ausbau, jeder Sanierung, jeder Renovierung oder bei Abrissarbeiten an. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine gewerbliche oder eine private Baustelle handelt. Sanieren Sie beispielsweise Ihr Badezimmer, dann zählen Waschbecken und Toiletten zum Bauschutt.              

Was kostet mich die Entsorgung von Bauschutt?

Die Entsorgung von Bauschutt muss nicht teuer sein, im Gegenteil: Sortenreiner Bauschutt ist in Bezug auf die Entsorgung am günstigsten. Voraussetzung ist allerdings, dass sich wirklich nur reiner Bauschutt im Abfallcontainer befindet. Sobald andere Materialien oder Stoffgemische wie beispielsweise Folie, Tapetenkleister, Dämmstoffe etc. am Bauschutt haften, muss die Entsorgung anders abgerechnet werden. Wichtig ist außerdem, dass der Container nur bis zur Ladekante befüllt werden darf.

Unser Tipp: Überlegen Sie am besten schon vor den Arbeiten, wieviel Bauschutt anfällt. Als Faustformel gilt üblicherweise

Länge x Breite x Tiefe= _____m³

Sollten Sie sich unsicher sein, dann beraten wir Sie natürlich gerne auch persönlich!.

Ganz einfach: Bauschuttcontainer per Klick bestellen

Bei uns können Sie ganz einfach und zu jeder Zeit den richtigen Container bestellen. Durch unseren großen Fuhrpark und unser breitaufgestelltes Containersortiment können wir Bauschutt in allen denkbaren Größen entsorgen. Vom kleinen Big Bag, dem Schietbüddel, bis hin zum 35 Kubikmeter Container kann alles per Klick in unserem Online Shop bestellt werden. Einfach, unkompliziert und schnell.